Off Space #3 – Der Kunstraum: Morgenstraße im Badischen Kunstverein


powerplay – vom Zeigen und Ausstellen

Dienstag 14.02.2012

11 Uhr - 12 Uhr Mischa Kuball
12 Uhr - 13 Uhr Pia Schauenburg
13 Uhr - 14 Uhr Zhenia C. Martell
14 Uhr - 15 Uhr Allan Gretzki
15 Uhr - 16 Uhr Pause
16 Uhr - 17 Uhr Maribel Chavez
17 Uhr - 18 Uhr Alwin Lay
18 Uhr - 19 Uhr Michael Schmitt

Mittwoch 15.02.2012

11 Uhr - 12 Uhr Evamaria Schaller
12 Uhr - 13 Uhr Julius Schmiedel
13 Uhr - 14 Uhr Jennifer Marre
14 Uhr - 15 Uhr Johannes Jensen
15 Uhr - 16 Uhr Nadine Decker
16 Uhr - 17 Uhr Niels Mlynek
17 Uhr - 18 Uhr Alexander Basile
18 Uhr - 19 Uhr Vera Drebusch

14. Februar - 19. Februar 2012
In der dritten Etappe seines Gastspiels am Badischen Kunstverein hat der Kunstraum: Morgenstraße die von Mischa Kuball initierte Plattform "-1/MinusEins Experimentallabor der Kunsthochschule für Medien Köln" eingeladen, eine Woche lang den Lichthof des Badischen Kunstverein zu bespielen:
"Ein großer leerer Ausstellungsraum im Badischen Kunstverein, Karlsruhe. Darin eine Broschürendruckmaschine. Der gesamte Raum steht für ca. 1-2 Stunden einem oder mehreren KünstlerInnen zur Verfügung, danach kommt der/ die Nächste, usw.. Den Künstlern steht frei, was sie machen, aber sie sind sich bewusst, dass im Sinne des Ausstellungstitels - "powerplay - vom Zeigen und Ausstellen" der Akt des Ausstellens kontextualisiert wird und eine Bezugnahme erwünscht ist. Die Beiträge werden umgehend in die sich stetig erweiternde Broschüre integriert, welche sich die AusstellungsbesucherInnen ausdrucken lassen können."
http://minus1.khm.de/


Die Ausstellung findet statt im Lichthof des Badischen Kunstverein:
Waldstraße 3
76133 Karlsruhe
http://badischer-kunstverein.de

Öffnungszeiten:
Di-Fr: 11 - 19 Uhr
Sa/So/Feiertage: 11 - 17 Uhr